Sure-Bets – Wetten sicher gewinnen

3_bigEine Sure-Bet ist eine Sportwette, bei der man nur gewinnen kann.

Erfahren Sie in unserem Ratgeber wie diese Form des Wettens effizient genutzt werden kann.

Eine Sure-Bet ist eine Sportwette, bei der man nur gewinnen kann. Unabhängig vom Ausgang des jeweiligen Sportereignisses wird der Wettende einen Gewinn einfahren. Der Trick bei diesen Wetten besteht im Endeffekt darin, Wetten über verschiedene Buchmacher zu platzieren und dabei bestehende Quotenunterschiede auszunutzen.

In der Praxis verhält es sich nämlich so, dass die Buchmacher fast immer verschiedene Quoten festlegen. Die Unterschiede sind meist nichts groß bemessen, bieten aber in einigen Fällen die Chance, sichere Wetten, also Sure-Bets, zu platzieren.

Bei einem einzigen Buchmacher eine Sure-Bet zu platzieren ist unmöglich. Sollte man auf alle möglichen Spielergebnisse (Sieg, Unentschieden und Niederlage) eines Spiels beim selben Buchmacher wetten, wird man immer einen Verlust erzielen – das wird durch die Quote sichergestellt.

Nutzt man Quotenunterschiede gezielt aus, indem man beispielsweise bei Buchmacher A auf Sieg, bei Buchmacher B auf Unentschieden und bei Buchmacher C auf Niederlage wettet, lassen sich mit Sure-Bets sichere Gewinne erzielen.

Die erzielbaren Gewinne scheinen auf den ersten Blick nicht hoch zu sein. Sie liegen im Regelfall bei 1 bis 10 Prozent des Wetteinsatzes. Wenn man bedenkt, dass sich derartige Gewinne innerhalb von wenigen Stunden oder gar Minuten erzielen lassen, locken jedoch enorm hohe Renditen.

Sure-Bets finden

Wer Sure-Bets platzieren möchte, muss diese erst einmal finden. Dabei stehen generell zwei Möglichkeiten zur Wahl: Entweder überprüft man selbst, ob eine Sure-Bet möglich ist oder man greift auf einen Infoservice zurück.

Wettangebote auf die Möglichkeit einer Sure-Bet zu prüfen ist ganz einfach. Man muss lediglich rechnen können und über die erforderliche Zeit verfügen. Ein kurzes Beispiel soll aufzeigen, wie man eine Sure-Bet berechnet.

Die allgemeine Sure-Bet Formel lautet:

(1 / Sieg-Quote) + (1 / Unentschieden-Quote) + (1 / Niederlage-Quote) = <1

Beispiel:

Sieg-Quote bei Buchmacher A:         1,7
Unentschieden-Quote bei Buchmacher B:     4,5
Niederlage-Quote bei Buchmacher C:    7,5
Eingesetzt in die Sure-Bet Formel ergibt sich folgende Situation:

(1 / 1,7 = 0,588) + (1 / 4,5 = 0,222) + (1 / 7,5 = 0,133) = 0,943

Um einen Euro zu gewinnen, müsste man also 0,94 Euro setzen. Rechnet man 1/0,943, so ergibt sich ein Renditefaktor von 1,06. Das bedeutet: Verteilt man einen Euro auf die drei Einzelwetten mit der Gewichtung von 58 Cent, 22 Cent und 13 Cent, so ergibt sich ein garantierter Gewinn in Höhe von 6 Cent.

Tipps und Hinweise zu dieser Wettstrategie

Sure-Bets sollten als solche nicht auf Anhieb erkennbar sein, weil einige Buchmacher sonst die Wetten annullieren. Profis runden ihre Wetteinsätze auf glatte Eurobeträge (es wird natürlich überprüft, ob trotz Rundung immer noch eine Sure-Bet besteht), um nicht so schnell aufzufallen. Ebenso ist es wichtig, Sure-Bets sehr schnell zu platzieren. Quoten können sich nämlich fortlaufend ändern – schon eine einzige geänderte Quote kann die Sure-Bet bereits zerstören.

Die Nutzung von Info-Services (die meist kostenpflichtig sind) kann sehr hilfreich sein. Allerdings ist eine gezielte Anbieterauswahl wichtig. Vor allem die großen Anbieter sind mit Vorsicht zu genießen. Viele Sportwettenfans beziehen deren Sure-Bet Hinweise, sodass die Buchmacher ihre Quoten aufgrund der massenhaften Wettplatzierungen schnell anpassen.

Empfehlung
100%Bonus (Es gelten die AGB.)
100 €Bonus